Gingerbreadman.de
 
Geschichte
Startseite
Bilder

Tipp: Käufliches Pfefferkuchengewürz erleichtert das Würzen, jedoch kann es auch selber aus Bittermandelöl, Zitronenaroma, Ingwer, Anis, Koriander, Kardamom, Muskat, Nelke, Zimt, etwas Pfeffer, Paprika und Salz (alles pulverfein gemahlen) hergestellt werden.



Der Pfefferkuchenmann

Zutaten:

625g Mehl; 60g Margarine oder Fett; 1 Ei; 250g Honig; 250g Zucker; 60g Kakao; 15g Pfefferkuchengewürz; Salz; 10g Hirschhornsalz; 5g Pottasche; 1/8l Wasser; 50g gehackte süße Mandeln; Bittermandelöl; 50g geraspeltes Zitronat; weiße Zuckerglasur; Schokoladenglasur

(Untenstehenden Hinweis beachten!)

Zubereitung:

  Zuerst müssen Margarine, Honig und Zucker erhitzt und dann abgekühlt werden. Das mit Kakao und Pfefferku-
chengewürz gesiebte Mehl, Salz, das Ei und die Triebmittel getrennt nach und nach zugeben. Um den Teig fertigzu-
stellen müssen nur noch die Mandeln, das Bittermandelöl und das Zitronat untergeknetet werden. Nachdem der Teig ungefähr 5 mm stark ausgerollt wurde kann die Geburts-
stunde für die Gingerbread Men durch Formen oder Aus-
stechen beginnen. Damit sie nicht frieren sollten sie gleich auf einem gefettetem Blech bei mäßiger Hitze etwa 15 Minuten gebacken werden, nachdem sie mit einer Gabel mehrfach eingestochen wurden. (Aber nicht verletzen! smiley) Für mehr Ausdruckskraft mit weißer Glasur überziehen und nach deren Festwerden mit Schokoladenglasur bemalen.
   Guten Appetit!

Pfefferkuchenteig, der mit Pottasche und Hirschhornsalz zubereitet wurde, sollte vor dem Backen einige Tage kühl gestellt ruhen. Am Besten sollten die Triebmittel getrennt in wenig Flüssigkeit aufgelöst, und dann durch ein Sieb zu den übrigen Zutaten gegeben werden. Am geläufigsten ist die Verwendung von Hirschhornsalz für flachen und von Pottasche für hohen Pfefferkuchen.



Der "Spekulatiusmann"

Zutaten:

150g Margarine; 100g Zucker; 3 Eier; je 1 Prise Salz; Kardamom und Ingwer; 1/2 Teel. Zimt oder Pfeffer- kuchengewürz; 250g Mehl; 1 Prise Backpulver; 65g geriebene Mandeln, darunter 4 bittere

Zubereitung:

 Die schaumig geschlagene Margarine mit allen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Mindestens 1 Stunde kaltgestellt ruhen lassen. Den Teig 3 mm stark ausrollen und dann die 'Gingerbread Men' formen oder ausstechen. Bei Mittelhitze (ca. 175-200°C) etwa 15 Minuten auf einem leicht gefettetem Blech hellbraun backen. Guten Appetit!

Um den fertigen Pfefferkuchen nicht hart werden zu lassen, sollte er kühl und gut verschlossen aufbewahrt werden.